Gewickelt – geschmort – geliebt!

Kohl erobert in jüngster Zeit die Speisekarten. Kein Wunder, ist er doch mit seinem hohen Balast- und Mineralstoffgehalt ein sehr gesundes Gemüse und gilt in den USA bereits als „Superfood“. Dass der Kohl überwiegend aus heimischem Anbau stammt, ist ein weiterer kulinarischer Vorteil.

Die Blätter von Wirsing, Weißkohl, Spitzkohl und Rotkohl eignen sich hervorragend, um diverse Füllungen zu umhüllen: Kohlrouladen  oder wie sie in Süddeutschland genannt werden: Krautwickel  sind Soulfood und Heimatküche.

Von der klassischen Kohlroulade mit Hackfleisch über vegetarische oder Fischfüllungen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Entdecken Sie die Vielfalt der Kohlrouladenwelt!